Beratung - Vorsorge - Prävention

Welche Früherkennungsuntersuchungen sind ab welchem Alter empfehlenswert?

Das Statistishe Bundesamt nennt die drei häufigsten Sterbegründe in Deutschland:

  • Herz/Kreislauf/Blutgefäße (ca. 50%)
  • Krebs (ca. 25%)
  • Erkrankungen der Atemorgane (ca. 10%)

Früherkennung kann ein eintscheidender Faktor für Heilung. Linderung oder Verlangsamung des Voranschreitens sein.

Ab einem Lebensalter von 45 Jahren empfehlen sich verstärkte Vorsorgeuntersuchungen.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.